Wohnbach

Programm der Landfrauen Wohnbach 2024

Für die Termine 13.06., 29.06. und 7.12.2024 fanden sich leider zu wenige Interessierte. Daher musste der Wohnbacher OV diese Veranstaltungen aus seinem Programm nehmen.

Karin Klee - Schriftführerin

Tagesausflug der Wohnbacher Landfrauen am 12. September 2024 nach Ludwigsburg zur weltgrößten Kürbisausstellung -

Zum 25. Mal verwandelt sich die Kürbishauptstadt Ludwigsburg, das Blühende Barock mit ihrer weltgrößten Kürbisausstellung in eine Bühne für unvergleichliche Kürbiskunst. Diese kann man im Garten des Residenzschlosses bewundern. In diesem Jahr stehen berühmte Persönlichkeiten im Rampenlicht der Kürbisschau. Historische Personen bis hin zu modernen Ikonen, die großes bewegt haben. Mit dabei sind die Kindheitsheldin Pippi Langstrumpf sowie die Widerstandskämpferin Sophie Scholl.

Beim Bummel durch die Ausstellung kann man mehr als 600 verschiedene Herbstfrüchte, bunte Zierkürbisse oder leuchtende Schnitzkürbisse entdecken. Wer Appetit bekommt, kann eine große Auswahl an Kürbisspezialitäten genießen. Den Tagesausflug werden wir in einer Gaststätte im Spessart ausklingen lassen.

 

Abfahrt 7.30 Uhr Wohnbach Bushaltestelle „Im Wiesengrund“, Rückkehr gegen 21.00 Uhr

 

Der Gesamtpreis für Fahrt, Eintritt Blühendes Barock,  Kaffeesnack auf der Hinfahrt beträgt pro Person 48,00 Euro

 

Anmeldungen bei Bruni Kötter 

 

Tel. 06036/980260 oder oder b-k-koetter@gmx.de

Tolle Bilder der 2023 er Kürbis-Ausstellung "Blühendes Barock" finden Sie hier:

Freilichttheater Hallenberg - ein jährliches Highlight

Am 11. Juli 2024 waren Öandfrauen aus elf Ortsvereinen  zusammengekommen, um das diesjährige Theaterstück "In 80 Tagen um die Welt" im 

Freilichttheater Hallenberg zu sehen.

 

 

Der Herr links im Bild knieend, "Mr. Fogg", war der Hauptdarsteller und überließ den Landfrauen kurzerhand die tolle Natur-Freilichtbühne fürs Gruppenfoto. Das ist doch nett, oder?

Zu Besuch beim Wetterauer Weiderind in den Niederwiesen in Niddatal - Ilbenstadt

Landfrauen aus dem OV Wohnbach  trafen sich am am 02.05.2024 auf dem Bauernhof der Familie Werner. Es ging u.a. per Planwagen zu den Weideflächen in Ilbenstadt.

 

 

Bilder: Annette Werner

Vorschau - Freilichtbühne Hallenberg  11.07.2024

Am 11. Juli 2024 fahren die Wohnbacher Landfrauen mit einem Bus nach Hallenberg ins Sauerland. Nicht nur das diesjährige Stück "In 80 Tagen um die Welt", sondern die ganze  Freilichtbühne, wird Sie begeistern. Fragen Sie nach Kapazitäten bei Bruni Kötter, 1. Vorsitzende der Landfrauen Wohnbach  per Mail oder auch telefonisch unter 06036-980260.

Freilichtbühne Hallenberg 2023


Der Landfrauenverein Wohnbach hat die Freilichtbühne am 8.8.2023 Hallenberg im Sauerland besucht. Die Passion wurde mit über 150 Darstellenden gespielt, das muss man einmal gesehen haben. Ein Highlight.

Fotos: B. Kötter, A. Werner

Ahoi - Die Wohnbacher Landfrauen gingen am 17. September 2022 an Bord.

 

Tagesausflug an den Main
Nach zweijähriger Pause können wir wieder unseren
traditionellen Tagesausflug unternehmen.
Er fand in diesem Jahr am Samstag, den 17. September 2022 statt.  Abfahrt war um 9.00 Uhr in Wohnbach.       
Nach unserem beliebten kulinarischen Frühstück , ging unsere Fahrt weiter an den Main mit anschließender Schifffahrt. Außerdem wurden die Städte Miltenberg und Wertheim besichtigt.
Unser Abschluss war im Spessart . 

Fotos: Die beiden ©Fotos wurden uns freundlicherweise von der © Personenschifffahrt GmbH - Reederei Henneberger aus Miltenberg zur Verfügung gestellt.

Text: Bruni Kötter

Die Wohnbacher Landfrauen besuchten das  "Heiße Ecke - St. Pauli Musical"  am 10. August 2022

Es ging am 10. August 2022 mit vielen Wohnbachern Landfrauen nach Hallenberg in Nordrhein-Westfalen. Hier hatte die 1. Vorsitzende des Ortsvereins Wohnbach Frau Bruni Kötter Karten für das St. Pauli Musical "Heiße Ecke" besorgt.

 

Seit der Uraufführung Mitte September 2003 begeisterte das Musical bereits ein Millionenpublikum und gehört somit zu den erfolgreichsten Produktionen im deutschsprachigen Musiktheater. Im Sommer 2022 ist es auch auf Hallenberger Freilichtbühne angekommen.

 

Die Landfrauen ließen sich für 24 Stunden auf die Hamburger Reeperbahn versetzen und erlebten mit jeder Menge Tempo, Witz und tollen Songs die „Heiße Ecke“…

Fotos: Klaus Kötter, Annette Werner

Endlich wieder gemeinsam unterwegs im Herbst 2021

Nach längerer Coronapause und vielen Einschränkungen konnte der Landfrauenverein Wohnbach wieder einmal einen Ausflug unternehmen. In Fahrgemeinschaft fuhren 18 Mitglieder unter Einhaltung der 3G-Regeln nach Rockenberg, um den Geflügelhof Antony zu besichtigen. Nach einer herzlichen Begrüßung unter einem stattlichen Nussbaum stellte der Juniorchef Markus Antony den Betrieb und seine Struktur vor. Neben Hühner, Gänse und Puten werden auch Schottische Hochlandrinder und Tiere der Angusrasse gehalten. Bei der anschließenden Betriebsbesichtigung konnten die Teilnehmer feststellen, dass alle Tiere artgerecht, mit dazugehörigem Auslauf gehalten und vorwiegend mit betriebseigenem Futter gefüttert werden. Die meisten Tiere werden nach ihrer Schlachtung im betriebseigenen Hofladen vermarktet. Nach der Besichtigung konnten im Hof noch bei einer Grillfeier verschiedene Fleischerzeugnisse verkostet werden.

 

 

Text: Bruni Kötter

Foto: OV Wohnbach