Münzenberg

06.10.2021  Münzenberger Landfrauen spenden für Flutopfer

Die Münzenberger Landfrauen hatten nach Corona das erste Treffen, es war gut besucht. Rosel Kraus begrüßte alle Mitglieder und Gäste. Sie gab bekannt, dass die Landfrauen 400 Euro für die Ahrweiler-Flutopfer gespendet haben. Nach dem gemeinsamen Pizzaessen, bei Da Toni Münzenberg, das vom Verein gespendet wurde, gab es weitere Informationen. Es war ein schöner gemütlicher Abend nach so langer Zeit. Das nächste Treffen findet am 03. November um 18.00 Uhr im Rathaus statt.

 

 

 

 

v.l.n.r.:

Jutta Heck (Schriftführerin des Bezirksvereins), Bettina Bonarius ( 1. Vorsitzende des Bezirksvereins), Dr. Isabell Tammer (Beisitzerin des Bezirksvereins),  Rosel Kraus (1. Vorsitzende des Ortsvereins Münzenberg) und

Doris Hartmann-Geck (stellv. Vorsitzende des Bezirksvereins)

 

 

Text: Rosel Kraus

Bild: Hiltrud Brückel