Rhetorik I

Ich habe etwas zu sagen, aber wie?

In Kooperation mit dem

Arbeitskreis Weiterbildung im LV Hessen

 

Rhetorik I

Ich habe etwas zu sagen, aber wie?

Eine gute Idee, die keiner hören will - es gibt kaum etwas Misslicheres als

das! Wer Landfrau ist und sich engagiert; hat diese guten Ideen – nun geht

es darum sie erfolgreich in Worte zu fassen.

Das kann gelingen, wenn man über rhetorische Fähigkeiten verfügt und die

kann man lernen! Im Seminar stehen erste Erfahrungen mit der Kunst zu

reden im Vordergrund.

Rhetorische Grundelemente werden ebenso vermittelt wie die Wirkung von

Blickkontakt, Gestik, Mimik und Stand oder Bewegung beim Reden.

Einfache Situationen stehen dabei im Mittelpunkt, etwa wie man eine Argumentation

oder ein Statement so platziert, dass es seine Wirkung nicht

verfehlt. Dazu wird mit verschiedenen Argumentationsplänen gearbeitet

und Schlagfertigkeit in alltäglichen Situationen geübt.

Das Seminar findet in Kooperation mit dem Verein für Landvolkbildung e.V.

statt.

 

Referentin: Birgit Hahn, Erwachsenenbildnerin

 

Kosten: 60,00 € incl. Verpflegung

 

Anmeldung bei:

Hella Edelbauer

Tel. 06032-971998

Mail: info@bezirkslandfrauen-friedberg.de

 

Anmeldung erbeten bis: 09. November 2018

 

Bezahlung: bar vor Ort


Termine 2018 und Save the Date 2019 / bitte vormerken:

 

 

13. Oktober 2018  Dankeschön Ausflug

 

16.+ 17. Oktober 2018  Fachfahrt zur Öffentlichkeitsarbeit (Social Media)

 

17. + 18. November 2018 Rhetorikkurs

 

05. November 2018  Vortrag zum Thema Hautkrebs:

„HAU(P)TSACHE GESUND! Schatten, Shirt & Sonnencreme“

Bürgerhaus Nieder-Florstadt

Beginn: 19:30 Uhr

 

15. November 2018  Vertreterinnenversammlung im Bürgerhaus Nieder-Florstadt

 

07. Dezember - 10. Dezember 2018  Adventsfahrt

 

28. Dezember 2018 “Zwischen den Jahren….”  Lesung in Florstadt / Staden

 

17. März 2019 Frauenfrühstück in Oppershofen

 

13. April 2019 Geschäftsführerinnen Arbeitstagung mit Frau Wittig vom Landesverband

 

18. Mai 2019 LandFrauen in Form

 

Vorab Info:

 

Vom 5. bis 14. Juni 2020 findet in Bad Vilbel der 60. Hessentag statt.

Wir LandFrauen werden mit dabei sein!

Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

 

Stand 01. Oktober 2018

 

 

Änderungen vorbehalten. 


BezirkslandFrauen goes Facebook

LandFrauen nehmen neue Herausforderung an.

Wir gehen mit der Digitalisierung und haben auf Facebook eine Seite eingerichtet.

Bezirkslandfrauen Friedberg

Kommen Sie vorbei, geben Sie uns ein "Gefällt mir"

und abonnieren Sie unsere Seite um Neuigkeiten zu lesen.


Hier der Link zur aktuellen LandFrauen Post 2017

 

LandFrauen Post 2017


Bezirkslandfrauen Friedberg - Auszeichnung für den 3. Platz

Vier LandFrauen aus dem Bezirkslandfrauenverein Friedberg mit Hauswirtschaftlicher Ausbildung Hella Edelbauer, Birgit Fourier- Emich, Iris Marble und Andrea Wittich werden jährlich beim FORUM WASCHEN an der Hochschule in Fulda als Multiplikatoren professionell geschult. Fachfragen zum Waschen und Reinigen sowie zu Aspekten der Nachhaltigkeit stehen auf dem Programm.

Schirmherr des Aktionstages Nachhaltiges (Ab-)Waschen 2018 ist Prof. Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung.

Dialogplattformen wie das FORUM WASCHEN sind für den kritischen Austausch und das gegenseitige Lernen unverzichtbar.

Sie müssen Nachhaltigkeit zum neuen Normalen machen.

Jahr für Jahr finden Events zum  Nachhaltigen (Ab-)Waschen mit zahlreichen Aktionen in ganz Deutschland statt.

Ziel der Aktionen ist es, Verbraucher auf eine ansprechende Weise zum nachhaltigen Umgang beim Waschen, Abwaschen und Reinigen zu motivieren.

Text und Foto Andrea Wittich

Im Bezirksverein Friedberg wurde speziell für Schüler ein Aktionstag in der Adolf- Reichwein- Schule, Friedberg zum Thema Textilpflegekennzeichnung, das Sortieren von Wäsche, Waschmittel-Typen und -Formen veranstaltet. 

 

 

Mit dieser Aktion wurde der Bezirkslandfrauenverein Friedberg mit dem 3. Platz in Fulda ausgezeichnet.