Aktuelles

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Hier finden Sie aktuelle Termininformationen unseres Bezirksvereins und auch eine Terminübersicht unserer Ortsvereine.

Gucken Sie sich um! Machen Sie mit!



Alles in Deinem Leben beginnt mit Deinen Gedanken

Gedanken sind Kräfte

Mit Ihnen kannst du unter gehen oder siegen,

verlieren oder gewinnen.

Sie können Dich erfolglos oder erfolgreich,

unzufrieden oder glücklich mache.

Deine Gedanken sind frei.

Du bestimmst wie angenehm sie sind.

Aus Deinen Gedanken entspringt die biblische Vorstellung

Und daraus der Antrieb zum Handeln.

 

Mögen Sie an die guten Zeiten mit Freude denken, aus den schlechten lernen,

im Heute leben und das Morgen willkommen heißen. (Anonym)

 

Liebe Landfrauen

Der letzte Monat des Jahres ist angebrochen,

wieder stehen wir am Ende eines Jahres. In Kürze feiern wir das Weihnachtsfest im Kreise unserer Familien. Für die bevorstehenden Feiertage wünsche ich Ihnen Zeit, inne zu halten, neue Kraft zu schöpfen und im Kreise Ihrer Familien und Freunde ein wenig Abstand von aller Hektik zu gewinnen, die gerade die Vorweihnachtszeit immer wieder prägt.

Wir, der Bezirkslandfrauenverein wird in  diesem Jahr keine Adventsfeier durchführen, dafür einen Neujahrsempfang, am 21. Januar.2017.

 

In diesem Jahr möchte ich meinen Weihnachtsbrief zum Anlass nehmen, Ihnen allen für die geleistete Arbeit in Ihren Ortsvereinen zu danken.

Danken für das Engagement und die Freude mit der Sie ehrenamtlich tätig sind. Sie verstehen es, das Gute zu Bewahren und die Tradition zu schützen sowie sich dem Modernen zu öffnen und auch neuem gegenüber aufgeschlossen zu sein

Am 17. November wurde ein neuer Bezirksvorstand gewählt. Wir übernehmen Verantwortung und werden zeigen wie viel Kraft, Gemeinschaftssinn und Lebensfreude in uns steckt.

 

In diesem Sinne bedanke ich mich für die gute Zusammenarbeit und für das entgegengebrachte Vertrauen, wünsche Ihnen eine gute Weihnachtszeit und ein erfolgreiches Jahr 2017 für Sie und Ihre Familien.

 

Ihre

Brigitte Albrecht

Bezirksvorsitzende


LandFrauen im Hessischen Fernsehen

! ! ! W I C H T I G ! ! !

LandFrauen beim Schwarzlicht Minigolfen im HR !

Freitag, der 09. Dezember 2016 im HR um 18:45 Uhr !

Nicht verpassen !

09.12.2016, 18:45-19:15

 

Hessentipp HR -Fernsehen

Das Freizeitmagazin für Hessen.

Der "Hessentipp" gibt aktuelle Veranstaltungs- und Ausflugstipps für ganz Hessen.

 


Bezirksvorstand ist neu gewählt

Neuwahlen im Bezirkslandfrauenverein Friedberg

Für die am 17. November 2016 stattfindenden Neuwahlen hatte der Bezirkslandfrauenverein Friedberg seine Delegierten aus den 22 Ortsvereinen nach Nieder-Florstadt ins Bürgerhaus eingeladen. Die Vorsitzende Brigitte Albrecht, Rodheim, begrüßte die Anwesenden und statte einen Bericht über die Arbeit der letzten vier Jahre ab. Organisiert wurden folgende jährlich stattfindende Veranstaltungen: das Frauenfrühstück, eine Wanderung unter dem Motto „Landfrauen in Form“, eine Fahrt zum jeweiligen Hessentag, der Kuchenverkauf für das Erntefest auf dem Rossmarkt in Frankfurt, eine Adventfahrt, Bäuerinnenstammtische, Lesungen uvm. Anschließend verabschiedete Albrecht drei langjährige Vorstandsmitglieder. Hannelore Bayer, Oppershofen, war 12 Jahre im Vorstand und hatte das Amt der Geschäftsführerin im Bereich Schriftlichkeiten inne. Rosel Kraus, Münzenberg, war 16 Jahre als Beisitzerin im Vorstand und hier für die Reisen im Bezirk zuständig. Ingrid Schneider, Gambach, war ebenfalls 16 Jahre im Vorstand und hatte zuletzt das Amt der zweiten stellvertretenden Vorsitzenden. ...Lesen Sie hier den kompletten Bericht....

Bericht:C. Starck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von links: Doris Hartmann-Geck, Claudia Starck, Brigitte Albrecht, Mechthild Lind, Mechthild Götz, Sabine Ewald, Birgit Lempp, Hella Edelbauer

Bild: privat


Adventsfahrt 2016

 

Die diesjährige Adventsfahrt der BezirksLandfrauen geht nach Leipzig.

Und zwar vom 01. Dezember - 04. Dezember 2016

Anmeldungen ab sofort bei Rosel Kraus unter Tel 06004-677 oder Rosel.Kraus@web.de

 

Genaue Reisebeschreibung hier...


Herbst/Winter Programm des Bäuerinnenstammtisch 2016/2017

Herbst/ WinterProgramm 2016/1017
Liebe Agrar-BüroFachFrauen, liebe Bäuerinnen,
wir der bieten folgendes Programm von September 2016- Juni 2017 an:


Dienstag, 20. September 2016 Herbst/WinterEröffnungsfahrt (siehe separates Schreiben)


Donnerstag, 22. September 2016 findet das Erntedankfest auf der Zeil in Frankfurt statt.

Frau Britta Mörschel wird uns gegen 15.00 Uhr auf der KochShow Bühne vertreten.

Weiter Temine ...klicken Sie hier...


Kalender für 2017



Berichte



Ein Mann, ein Wort – eine Frau, ein Wörterbuch – Irrtum, die Männer waren es……

AgrarBürofachfrauen, Bäuerinnen, LandFrauen

Wir wissen schon, das es Justus von Liebig in Gießen war, der das Backpulver erfand, aber (!) in einer Hinterstube einer Bielefelder Apotheke im Jahre 1891 da hantierte der junge Apotheker Dr. August Oetker verschiedenen Pülverchen.

Was er ....lesen Sie bitte hier weiter...

                                                                          ....hier geht es zu den Bildern...


Vertreterinnen Versammlung in Florstadt

 

Delegierte des LFV Hessen tagen in Florstadt.

 

Bitte folgen Sie dem Link zur Homepage des Landesverband Hessen

 

                                              l1090689

                                         Bild: Quelle: LandFrauen Verband Hessen

 


Erntedankfest in Petterweil

 

Anlässlich des Erntedankfestes der evangelischen Kirchengemeinde in Petterweil wurden die Martinskirche und der dazugehörige Kirchengarten von den ortsansässigen Landfrauen wie jedes Jahr festlich geschmückt. Trotz der Vorbereitungen für das eigene Kartoffelfest am 09. Oktober im Petterweiler Bürgerhaus haben es sich viele Landfrauen nicht nehmen lassen bei der Gestaltung der Kirche kräftig mit anzupacken. Sehr zur Freude der Gottesdienstbesucher war die Kirche wieder liebevoll mit zahlreichen Blumen-, Gemüse- und Obstsorten jahreszeitlich dekoriert.

 


Kartoffelfest bei den Petterweiler LandFrauen

Am zweiten Sonntag im Oktober veranstalteten die LandFrauen nunmehr zum dritten Mal ihr Kartoffelfest. Am Vortag hatten LandFrauen sowie auch Ehemänner und Freunde des Vereins "alle Hände voll zu tun". Tische und Stühle im Alber-Schäfer-Haus mussten für die zahlreich erwarteten Besucher gestellt, und das Bürgerhaus liebevoll jahreszeitlich dekoriert werden. Es wurden Kartoffelsalate vorbereitet und köstliche Kuchen und Torten für das traditionelle Kuchenbüffet gebacken. : Die 1. Vorsitzende Gisela Schaub (rechts im Vordergrund) begrüßt die Besucher des Kartoffelfestes

Bitte lesen Sie hier weiter....

 


Agrarbürofachfrauen und Bäuerinnen vom BV Friedberg und dem vlf Friedberg

Zu Fuß durch bei minus 24 Grad und Planwagen durch die Weinberge

Palettenweise Obst, Milch, Käse, Eier, Frischfleisch, Getränke und alles was der Haushalt braucht, flitzt mit Flurförderfahrzeugen durch die Hallen mit den Hochregalen durch das Frischelager, der REWE in Raunheim. Eine große flotte LKW’s steht bereit um die Ware in mehr als 680 Supermärkte im Gebiet zwischen Bad Kreuznach, Gelnhausen, Marburg und Gernsheim zu fahren. Einige Lastwagen fahren rund 300 ....bitte lesen Sie hier weiter....mit Bildern


Erweiterte Vorstandsitzung am 19. Oktober 2016 in Nieder-Florstadt

Der Bezirksvorstand hatte zu einer erweiterten Vorstandsitzung in das Bürgerhaus in Nieder-Florstadt eingeladen. Auf der Tagesordnung standen die Vorstellung der Kandidaten für die Wahl in den Bezirksvorstand am 17. November 2016 und ein Vortrag von der FAB. Nach der Begrüßung durch Brigitte Albrecht begann Frau Irmhild Neidhardt mit ihrem Vortrag über die FAB. FAB ist die Abkürzung für Frauen Arbeit Bildung und ist eine gemeinnützige GmbH mit ihrem Sitz in Friedberg. Frau Neidhardt stellte die verschiedenen Sparten der FAB vor, dies sind Bildung, Ernährung und Betreuung. Speziell für uns stellte sie die FABiS – FAB in Service, Betreuung, Hauswirtschaft und Reinigung vor. Von dort kann man Hilfe im Haushalt, der Demenzpflege und in vielen anderen Bedürfnissen erhalten. Wer sich dafür näher interessiert kann sich an Frau Neidhardt, email: irmhild.neidhardt@fab-wetterau.de, wenden. Auch auf der Homepage der FAB, www.fab-wetterau.de, kann man sich näher informieren.

 

Im Anschluss an den Vortrag stellten sich die neuen Kandidaten für den Bezirksvorstand vor. Dies sind Sabine Ewald vom Ortsverein Steinfurth und Birgit Lempp vom Ortsverein Rodheim. Weiterhin kandidieren vom bisherigen Vorstand Brigitte Albrecht, Mechthild Lind, Gudrun Bischoff, Mechthild Götz, Hella Edelbauer und Claudia Starck. Da aber drei Vorstandmitglieder ausscheiden und sich bisher nur zwei Neue für die Wahl zur Verfügung stellen, werden dringend noch interessierte Damen gesucht, die in unserem Vorstand mitarbeiten möchten. Interessierte können sich bei der Wahlausschussvorsitzenden Marianne Metzger, marianne.metzger1@gmx.de, über die Arbeit im Vorstand informieren.

 

Die Wahl für den Bezirksvorstand findet am Donnerstag, den 17. November 2016, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus in Nieder-Florstadt statt.

 

Zum Ende der Sitzung stellte Frau Albrecht das Roll up, Informationstafel, vom Bezirksverein Friedberg vor. Bei Interesse an einem Roll up für den eigenen Ortsverein oder das Ausleihen des Roll up, wenden Sie sich bitte an unser Vorstandsmitglied Claudia Starck.

 


Erntedankfest mit den Landfrauen

Zum diesjährigen Erntedankfest am 2. Oktober hatten der Landfrauenverein Rodheim und die evangelische und katholische Kirchengemeinde eingeladen. Hier lesen Sie den ganzen Bericht


Die schmutzige Wäsche der Hochwohlgeborenen

Die Rodheimer Landfrauen und Freunde verbrachten einen wunderschönen, sonnigen Tag in Bad Wildungen. Nach einem Bummel durch die Brunnenallee trafen wir auf die „Wildunger Waschweiber“!

 

Bitte lesen Sie hier weiter....


Scheunenfest auf Hof Entenpuhl

Frauenfrühstück wird zum Scheunenfest

 

Da der Landfrauenbezirksvorstand Friedberg für das Frauenfrühstück keinen geeigneten Raum finden konnte, hatte man beschlossen, ein Scheunenfest, anstatt des seit Jahren stattfindenden Frauenfrühstücks, zu veranstalten. Dieses fand letzten Sonntag in der Maschinenhalle der Vorsitzenden, Brigitte Albrecht, in Rosbach-Rodheim statt. Bei herrlichem Sonnenschein begrüßte die Vorsitzende etwa 200 Landfrauen, die zu dem Fest gekommen waren. Danach hatte die Line-Dance-Gruppe der Steinfurther Landfrauen, unter Leitung von Christel Bonarius, ihren Auftritt. Beim letzten Tanz wurden die Gäste aufgefordert mitzutanzen, was einige mit Begeisterung auch machten. Im Anschluss daran, gab es ein Mittagsbuffet mit verschiedenen Sorten Fleischkäse und Salaten. Zur Hintergrundunterhaltung hatte man den Alleinunterhalter „Franz“ mit seinem Akkordeon gebucht. Als weiteren Höhepunkt konnte man den Auftritt der „Bembelsänger“, eine aus fünf Männern bestehenden A-Capella-Gruppe, verzeichnen. Mit Kaffee und Kuchen fand das Scheunenfest seinen Ausklang. Bevor jedoch die Frauen den Heimweg antraten, bedankte sich die zweite Vorsitzende, Mechthild Lind, bei Brigitte Albrecht für die Bereitstellung der Maschinenhalle und den Hof und überreichte ein Rosenbäumchen, als Erinnerung. Alle waren sich einig, dass auch dies ein gelungenes Fest war. Für das nächste Jahr ist man nun am Überlegen, ob Frauenfrühstück oder Scheunenfest.

Hier geht es zu den Bildern....

Bericht: C. Starck

 


LandFrauen in Form

Mit dem Förster durch den Wald

 

Unter dem Motto „Landfrauen in Form“ ging es in diesem Jahr mit dem Förster durch den Wohnbacher Wald. Ca. 90 Landfrauen trafen sich am vergangenen Samstag, bei trockenem und sonnigem Wetter, zwischen Wohnbach und Münzenberg und wanderten in zwei Gruppen durch den Wald. Geführt wurden die Gruppen von Günter Leyrer, Förster a.D., und von den beiden Jagdpächtern Albert Bell und Norbert Körber. Auf der 5 km langen Strecke erfuhren die Landfrauen viel Wissenswertes von Wald und Flur. Einige Beispiele hierfür sind: welche Baumarten stehen im Wald, wie neue Schonungen angelegt werden, nach welchen Gesichtspunkten Bäume gefällt werden, wie das gefällte Holz vermarktet wird und noch vieles mehr. Am Ende der Wanderung erreichte man die Mehrzweckhalle in Wohnbach, wo Kaffee und Kuchen auf die Frauen wartete. Nach einem gemütlichen Beisammensein wanderten einige Frauen den Weg zurück, der Rest trat die Heimreise von dort an. Auch in diesem Jahr war die Wanderung wieder ein voller Erfolg.

Hier einige Bilder...

Bericht: C. Starck


Martin Guth liest bei den Bäuerinnen in der Wasserburg

Ist ne Küche nur zum Kochen da?

 

Bäuerinnen vom Bezirklandfrauenverein Friedberg und dem vlf Friedberg

 

hatten den Butzbacher Kabarettist Martin Guth in die Wasserburg nach Nieder Rosbach eingeladen.

 

„Meine Frau, ihr Mann und ich“

 

Brigitte Albrecht, Vorsitzende des Bezirkslandfrauenvereins Friedberg begrüßte bei einem Glas Sekt die große Runde, interessierter LandFrauen. Heike und Jan waren es, die den LandFrauen einen stimmigen Nachmittag bescherten. Die beide glücklich verheiratet, zwei Kinder und ein Haus in Butzbach. Eigentlich perfekt – dann aber begegnet Jan seiner Frau in der Küche, jedoch nicht bei der Hausarbeit und in diesem Moment fliegt ihm seine heile Welt um die Ohren. Ab diesem Zeitpunkt muss Jan sich mit den Tücken des Lebens als Single und Alleinerziehendem stellen. Als prickelnder mit einer Mischung aus Spannung und Humor (naja die LandFrauen erwischten sich schon selbst) stellte uns Martin Guth seinen Roman vor. „Meine Frau, ihr Mann und ich“, ergänzend präsentierte Martin Guth den Landfrauen seinen passenden Soundtrack zum Buch.

 

Für die Pause, die Gelegenheit zur Begegnung unter LandFrauen, hatten die Bäuerinnen einige Leckereien vorbereitet.

 

In verschiedenen Tageszeitungen schreibt Martin Guth seine Kolumne, somit haben die LandFrauen auch nach diesem Event - in ihrer Küche vielleicht - noch etwas von Martin Guth.

 

Text: Andrea Wittich

 

Bild: Hella Edelbauer


Seminar Vereinsführung

Am Samstag, den 12. März 2016 fand in Florstadt im Bürgerhaus eine Fortbildung zur Vereinsführung statt. Vor 30 Landfrauen aus 15 Ortsvereinen, referierte die Geschäftsführerin des Landfrauenverbandes Hessen, Almut Wittig. Als erstes zeigte sie uns wie der Landfrauenverband aufgebaut ist. Weitere Themen der Fortbildung waren die Satzung der Landfrauen, Landfrauenvereine im Vereinsrecht, die Verpflichtung zur Buchführung und der Steuerpflicht, der Zeitplan über die Mitgliederverwaltung, Meldung über Studienfahrten bezüglich Gruppenunfallversicherung, wie man mit einer Spende an den Verein umzugehen hat und noch vieles mehr. Mit viel neuem Wissen endete die gelungene und ineressante Veranstaltung am Spätnachmittag.

 

 

 


LandFrauen Petterweil

 Im Januar haben drei Petterweiler Landfrauen die Erstklässler der Lilienwaldschule und deren Klassenlehrerinnen, Fr. Güttler und Fr. Henkel-Ehmke, besucht. Gisela Schaub (1. Vors.), Toni Müller (2. Vors.) und Waltraud Steinmetz (Kassiererin) hatten alles dabei, was zu einem gesunden Frühstück gehört: lesen Sie hier weiter...

 

Die Landfrauen auf dem Foto von links nach rechts:

 Waltraud Steinmetz (Kassenwartin), Gisela Schaub (1. Vorsitzende), Toni Müller (2. Vorsitzende)

 


Neujahrsempfang bei den Wölfersheimer/Södeler LandFrauen

Zum vierten Mal hatte der Vorstand des Landfrauenvereins Wölfersheim - Södel seine Mitglieder mit Partnern zum

 Neujahrsempfang in den Ev. Gemeindesaal eingeladen. Ca. 120 Personen folgten der Einladung und wurden mit einem

....lesen Sie bitte hier weiter....


Brotdosen Aktion 2015

Auch 2015 haben sich die LandFrauen bei der Brotdosen Aktion beteiligt.

Hier ein paar Bilder vom Ortsverein Steinfurth in der WettertalSchule, Rödgen

 

Bild und Text:

Hella Edelbauer


Bäuerinnen Weihnachtsfeier

Weihnachten mal anders

Weihnachten mal anders feierten 17 Bäuerinnen des Bezirksverein Friedberg in Petterweil bei der Familie Gauterin im Restaurante "Seoul".

Bei einem koreanische Buffett liesen es sich die Damen gut gehen.

Bei anschließenden Schrottwichtel wurde viel gelacht.

Albrecht Gauterin gab einen kleinen Einblick in die koreanischen Lebensweise.

Im anschluß gab es musikalische Unterhaltung mit einer "Quetschkomod", Weihnachtsliedern und auch Stimmungsliedern und  der Abend verging wie im Flug.

Hier geht es zu den Bildern...


BezirksLandfrauen fahren an den Bodensee

 

 

80 Landfrauen starteten am 3. Dez zur Adventsfahrt an den Bodensee.

 Der erste Stop war Konstanz, hier hatten wir die Möglichkeit uns

auf die Vorweihnachtszeit mit Glühwein und weihnachtlichen geschmückten Buden

 verzaubern zu lassen.

Bitte lesen Sie hier weiter...

Hier geht es zu den Bilder...

 

 



Steinfuther LandFrauen und der Handkäs

Zum "Handkäs"-Vortrag mit Verkostung am 6. Oktober konnten wir 40 Teilnehmerinnen begrüßen. .... hier geht es weiter zum Bericht


Vortrag bei den Rodheimer LandFrauen

Die Früchte des Herbstes, Nüsse, Samen und Kerne - allesamt energiegeladen und köstlich. Zehn dieser Früchte hatte die Ernährungsfachfrau des Landfrauenverbandes, Frau Brigitta Vancura,....bitte lesen Sie hier weiter...


Bäuerinnen bei Imkerin.

Bitte lesen Sie hier weiter...